Presseinformation 03/2017

aktuelles

PRESSEINFORMATION  03/2017

Neu-Ulm, 23. Februar 2017

 

Die unitex-Database feiert 1. Geburtstag!   

Die Einzigartigkeit des Benchmark-Tools und die Vorteile für die Teilnehmer zeigen sich an der überwältigenden Nachfrage

 

„Die vielen positiven Rückmeldungen der bisherigen Teilnehmer der unitex-Database freuen uns sehr. Diese zeigen uns auch deutlich, dass wir mit der Einführung des Benchmark-Tools, vor einem Jahr, genau den richtigen Schritt getan haben. Mit der unitex-Database stellen wir ein wirkungsvolles Instrumentarium zur Verfügung, welches unseren Mitgliedern einen deutlichen Wettbewerbsvorteil verschafft.“, so Gerhard Albrecht, Geschäftsführer der unitex GmbH.

Die unitex-Database gibt den teilnehmenden Mitglieder aus dem mittelständischen, stationären Textileinzelhandel die Möglichkeit, ständig über aktuelle wichtige Markt- und Nachfragedaten informiert zu sein. Dafür werden über die unitex-Database monatliche Informationen auf Artikelbasis über Abverkäufe nach Sortimentsschwerpunkten, Regionen, Lieferanten und vieles mehr aus den Warenwirtschaftssystemen der Mitglieder gewonnen und in unterschiedlichen Formen und Detailstufen als übersichtliche Informationseinheiten dargestellt.

 

Die Vorteile der unitex-Database in der Übersicht:

 

  1. Einzigartigkeit durch realistische Zahlen direkt aus den Warenwirtschaftssystemen der
    aktuell teilnehmenden unitex-Mitglieder mit über 300 Standorten bilden eine aussagekräftige Datengrundlage. Dabei zeigt der abgebildete Außenumsatz von aktuell über 400 Mio. Euro die innere Stärke der unitex-Database
  2. Frühzeitiges Erkennen von Trends, z.B. bei Lieferanten, Warengruppen und Stilgruppen
  3. KPI`s und Performance-Faktoren schaffen einen schnellen Überblick über Outperformance
  4. Kostengünstig: Der Jahresbeitrag ist deutlich geringer als die Kosten für in etwa vergleichbare Benchmarkprogramme auf dem Markt.

 

Was und Wer steckt dahinter?  Die Geschichte der unitex-Database:

Die unitex-Database wurde in enger Zusammenarbeit mit der GfK (Bereich: Fashion & Lifestyle), Deutschlands führendem Marktforschungsunternehmen, entwickelt und betrieben.
Nach über 24 Monaten Entwicklungsarbeit begannen die Testphasen mit deutschlandweiten
Pilotteilnehmern.

 

Die unitex-Database heute

Der Erfolg der unitex-Database zeigt sich schon seit langer Zeit. Inzwischen, ein Jahr nach dem offiziellen Start, gibt es bereits eine Warteliste bis 2018 bei den unitex-Mitgliedern für den Einstieg in das Programm und die Nachfrage steigt weiterhin. „Wir versuchen die technischen Ressourcen in Zusammenarbeit mit der GfK ständig zu erhöhen, um allen Interessenten schnellstmöglich den Zugang zur unitex-Database zu ermöglichen, so Gerhard Albrecht.

 

Weitere Neuigkeiten zu unitex

  1. Relaunch der Webseite unitex.de am 23.02.2017
  2. Einführung des digitalen unitex-RechnungsportalEin weiteres wichtiges Projekt für 2017 ist die zur Jahresmitte geplante Initialisierung des digitalen Rechnungsportals für die unitex-Mitglieder. Auch hier arbeitet die unitex mit einem sehr erfahrenen und kompetenten Partner im Bereich digitale Datenverarbeitung und EDV-Dienstleistungen zusammen. Gemeinsam mit der „raw“, der Rechen-Anlage West GmbH, stellt die unitex mit dem digitalen Rechnungsportal die Weichen für die zukünftige Datenübermittlung des Rechnungsverkehrs der Verbundgruppen-Teilnehmer untereinander. Durch die Vereinfachung und die Beschleunigung der Prozesse bei der digitalen Rechnungsübermittlung und der gleichzeitig rechtssicheren Archivierung der Dokumente werden die unitex-Mitglieder und die Lieferanten der Verbundgruppe zukünftig noch über weitere erhebliche Vorteile gegenüber anderen Marktteilnehmer verfügen.

Für Fragen, weitere Informationen sowie für Bildmaterial rund um die unitex GmbH
wenden Sie sich bitte an:

 

Mike Armbruster
Marketing, PR & Kommunikation
Tel:  0731 / 70794-50
Fax: 0731 / 70794-850
m.armbruster@unitex.de
Die Informationsseite der unitex-Database auf unserer Homepage finden Sie hier

 

 


über unitex

unitex ist in Deutschland die einzige Verbundgruppe im Bereich Textilien, die über eine bankgesicherte Zentralregulierung verfügt. Das ist das Höchstmaß an Sicherheit für alle Teilnehmer kombiniert mit erweiterten Mehrwerten. Denn durch unsere Zentralregulierung wird die Buchhaltung sowohl für Mitglieder als auch für Lieferanten extrem vereinfacht. unitex ist der profitable Partner für den textilen Einzelhandel in allen Bereichen, wie etwa der Konditionenoptimierung, Finanzierung und Liquidität, Verbesserung des Work-Flow sowie Vereinfachungen im Back-Office und Kosteneinsparungen. Lieferanten generieren durch die bankgesicherte Zentralregulierung Wachstum, also eine win-win-win Situation für alle Beteiligten.

 

short-facts

– unitex hat sich als Service-und Dienstleistungsgruppe etabliert.

– Die Verbundgruppe der unitex hat aktuell mehr als 650 Mitglieder.

– Die Gesamtverkaufsfläche liegt bei über 800.000 m².

– unitex arbeitet mit über 500 Lieferanten im Rahmen der Zentralregulierung zusammen.

– Kostenlose Probemitgliedschaft für Einzelhändler im 1. Jahr, ab dem 2. Jahr lediglich 45,- Euro
im Monat.