Click & Collect – Umsatzbringer im Modehandel

Click & Collect – Umsatzbringer im Modehandel

unitex in der Presse | 18.02.2021 | TextilWirtschaft

“Modehändler erzielen im Februar ein Fünftel des Vorjahresumsatzes durch Click & Collect”

Donnerstag, 18. Februar 2021

 

Neben dem Verkauf von Mode über Online-Shops oder Plattformen hat das Bestell- und Abholmodell im zweiten Shutdown für den stationären Multilabel-Handel an Bedeutung gewonnen – als Umsatzbringer, aber vor allem als Kundenbindungs-Tool. Es hat damit auch Potenzial für die Zeit nach den staatlich verordneten Schließungen.

Das Angebot von Click & Collect hat sich am Markt breit durchgesetzt. Wie breit zeigt eine Studie des Nürnberger Marktforschungsinstituts Infas quo. Das Unternehmen betreut das Handelspanel der Verbundgruppe unitex mit rund 400 angeschlossenen Modehäusern und hat Anfang Februar eine umfangreiche Studie zur Verbreitung und Bedeutung von Click & Collect im stationären Multilabel-Handel vorgelegt.