Presseinformation 4/2018

Presseinformation 4/2018

Presseinformation 4/2018  |   Neu-Ulm, 6. Juli 2018

 

unitex-Mitglieder und Lieferanten performen auch 2018 weiterhin besser als der Gesamtmarkt. Neues vom unitex-FashionMeeting und der neuen Kommunikationsplattform für den Modehandel: Der unitex-Congress 2018
Berlin, Fashionweek: Auf der Modemesse Panorama hat sich das unitex-FashionMeeting inzwischen zu einer „Pflichtveranstaltung“ für Modehändler, Lieferanten und Dienstleister entwickelt

 

Auch dieses Mal lockte das unitex-FashionMeeting am Abend des 03.07.18 wieder 300 Besucher in die „Lectures Hall“ auf der Panorama.
Hier wurden den unitex-Mitgliedern sowie den Interessenten und den anwesenden Vertretern der Lieferanten die aktuelle Entwicklung der Verbundgruppe unitex vorgestellt. Gespannt waren die Besucher auch auf die Präsentation der über 15 neuen Lieferanten und den über 30 aktuellen Sonderkonditionen für unitex-Mitglieder. Zudem gab es für die Teilnehmer vor Ort auch gleich die Möglichkeit ein Exemplar des neuen über 90 Seiten umfassenden unitex-FashionBooks mit den neuen Vertragslieferanten, Sonderkonditionen und den Outperformern aus der unitex-Database als Informations- und Arbeitsgrundlage für zukünftige Einkaufsplanungen zu erhalten.

Wiederholt konnte die unitex auch zahlenmäßig wieder über ihr positives Wachstum berichten. Entgegen dem aktuellen Trend des sinkenden Umsatzwachstums des Gesamtmarkes liegt das aktuelle Ergebnis der unitex bei +14%. Dies zeigt, dass die Mitglieder der unitex deutlich erfolgreicher als der Marktdurchschnitt sind. Auch die Lieferanten-Partner performen in der Zusammenarbeit mit der unitex und deren Mitgliedern wesentlich besser.

Die unitex verfolgt auch weiterhin das Ziel der nachhaltigen Zukunfts-sicherung für den textilen Mittelstand. Neben der Entwicklung weiterer digitalen und zukunftsorientierten Serviceangeboten für den stationären Modehandel wird auch im Bereich Veranstaltungen investiert:

Am 24. & 25.09.2018 findet in Ulm der unitex-Congress 2018 statt. Hiermit etabliert die unitex eine neue Kommunikationsplattform für den Modehandel.
Erwartet werden 500 Besucher aus dem Modehandel, die in angenehmer Atmosphäre Ihre Netzwerke und Geschäftsbeziehungen ausbauen und stärken können. Mehr Infos hierzu auch in Kürze und auf www.unitex.de

 

Für Fragen, weitere Informationen sowie für Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

 

unitex GmbH
Herr Mike Armbruster
Marketing, PR & Kommunikation
Tel: 0731-70794-32
E-Mail: m.armbruster (@) unitex.de
www.unitex.de

 

Die Bildergalerie der Veranstaltung finden Sie hier: Bilder unitex-FashionMeeting 03.07.18

 

 

Short Facts

unitex GmbH

unitex hat sich als innovative Service- und Dienstleistungsgruppe für den mittelständischen Textil- und Modeeinzelhandel in Deutschland etabliert.

Die Verbundgruppe hat mehr als 680 Mitglieder mit 1.500 Standorten in Deutschland.

Die Gesamtverkaufsfläche liegt bei über 900.000 m².

Der jährliche Handelsumsatz beträgt deutlich über zwei Mrd. Euro.

Knapp 500 Lieferanten und Markenpartner aus den Bereichen HAKA, DOB, KOB, KIKO, Wäsche, Accessoires und Dienstleistungen arbeiten im Rahmen der bankgesicherten Zentralregulierung mit der unitex zusammen.